Graz, Jänner 2014. Kälte, Blitzeis und die ständige Debatte, ob das Betteln auf den Straßen der Stadt in Ordnung ist oder nicht.
Und dann verschwinden plötzlich Menschen. Kurz darauf tauchen Körperteile auf. Alles geht schnell. Horror-Geschichten alter Legenden kursieren. Aberglaube grassiert. Steigert sich zum Hass. Gegen Fremde. Gegen Bettler. Bis ein abgetrennter Kopf in der Grazer Bahnhofshalle auftaucht.

Und wo ist Armin Trost, der legendäre Ermittler, der berüchtigt für seine Alleingänge ist? Von dem man weiß, dass er seine Familie über alles liebt? Und wenn er zurückkehrte in den Polizeidienst - wenn - würde das seine Familie durchstehen?

Es ist mysteriöser, packender Fall. Ein Fall, der alte Geister weckt. Und einige tötet.

Zu bestellen am Besten direkt beim Verlag Emons, bei Morawa, Thalia, oder Amazon - oder ganz einfach beim Buchhändler um die Ecke!